Hochschulpolitik aktiv gestalten

CSU-Studenten gehen bei Hochschulfinanzierung auf Gegenkurs

09. Februar 2012

München (dpa/lby) - Der studentische Nachwuchs der CSU geht in der Hochschulfinanzierung auf Gegenkurs zur Parteilinie. Der Ring christlich-demokratischer Studenten (RCDS) forderte am Dienstag die Aufhebung des «Kooperationsverbots» - demzufolge der Bund die Hochschulen nicht mitfinanzieren darf. «Um die künftigen Herausforderungen in der Bildungspolitik meistern zu können, müssen Bund und Länder in Zukunft vor allem im Hochschulbereich stärker zusammenarbeiten», verlangte RCDS-Chefin Carmen Langhanke. «Durch die Aussetzung der Wehrpflicht, die Einführung des G8 und die steigende Nachfrage nach Hochschulabsolventen stoßen die Hochschulen bereits jetzt an ihre Kapazitätsgrenzen.»

Weiterlesen: CSU-Studenten gehen bei Hochschulfinanzierung auf Gegenkurs

-->